top of page
Personenspürhunde Schleswig-Holstein PSHSH

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen

Alle Hunde, die gut motivierbar, nicht aggressiv sowie gesundheitlich geeignet sind, können im Bereich Mantrailing eingesetzt werden. Grundgehorsam und eine gute Sozialisierung sollen vorhanden sein. Bei gesundheitlichen Einschränkungen sollte man sich von seinem Tierarzt beraten lassen, ob der Hund geeignet ist. Die Ausbildung kann bereits im Welpenalter beginnen.

Alle Hunde müssen eine Haftpflichtversicherung sowie einen vollständigen Impfschutz vorweisen.

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen

 

Für die Arbeit sind Teamfähigkeit, Spaß und Interesse an der Arbeit mit den Hunden wichtig. Der Hundeführer sollte wetterfest, bei guter Gesundheit und Fitness sein und sich auch in unwegsamen Geländen sicher bewegen können. Er sollte das Ziel verfolgen einen einsatzfähigen Hund führen zu wollen, die er durch eine Sichtung bei der Polizei Schleswig-Holstein / Fachbereich – Diensthundewesen oder unsere Prüfungsordnung erlangt. Wer zusätzlich einer anderen Organisation / oder einem Verein angehört kann lediglich nach Absprache teilnehmen. 

 

Wie zeitintensiv ist die Arbeit

 

Das Training findet regelmäßig das ganze Jahr über, nach Absprache statt. Wir trainieren jeweils mehrere Stunden. Dazu kommen zusätzliche einsatznahe Trainingseinheiten in spezifischen Umgebungen für die als Mantrailer ausgebildeten Hunde, sowie natürlich die Teilnahme an Einsätzen. Viele Einsätze finden nachts statt, auch mit Anfahrtswegen von über einer Stunde, da wir theoretisch in ganz Schleswig-Holstein eingesetzt werden können.

 

Hier sollte man sich also keine Illusionen machen, die Arbeit im Mantrailing ist sehr zeitintensiv und ein reines Ehrenamt. Es ist daher wichtig, vorab genau zu überlegen, ob und wie man langfristig sich und sein Umfeld (z.B. Freunde, Familie, Arbeit) damit in Einklang bringen kann.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt 

 

Dann melden Sie sich und Ihre vierbeinige Spürnase zu einem Kennenlernen und Training an. Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.

 

Sie haben keinen Hund?

 

Auch dann steht einer Unterstützung unserer Teams nichts im Wege. Auch Einsatzhelfer ohne Hund erfüllen eine wichtige Aufgabe bei der Ausbildung der Hunde und im Einsatzfall.

bottom of page